Dachsanierung Christoph-Földerich-Grundschule

Dachsanierung Christoph-Földerich-Grundschule

Die Christoph-Földerich-Grundschule deckt mit ihrem Einzugsbereich den größten Teil des Fördergebietes ab. Sie weist als einzige Spandauer Grundschule eine musikbetonte Ausrichtung auf und hat somit ein für Spandau besonderes Profil.

Ziele/Maßnahmen
Die Dachsanierung war zum Erhalt der Bausubstanz des Hauptgebäudes und zur Aufrechterhaltung des Schulbetriebes unerlässlich, da es in den vergangenen Jahren bereits zu Wassereinbrüchen gekommen war. Das Dach war nicht mehr reparabel und benötigte unbedingt eine neue Eindeckung und aus energetischen Gesichtspunkten zusätzlich eine Dämmung.

Umsetzung/Stand
Die Dachsanierung gliederte sich in zwei Bauabschnitte. In einem 1. Bauabschnitt wurde die 1.250 m² Dacheindeckung mit bituminösen Dachbahnen abgebrochen. Nach der Sanierung des Dachstuhls erhielt das Dach eine neue Eindeckung aus Zinkblech. Der 1. Bauabschnitt wurde innerhalb der Sommerferien 2012 durchgeführt. Im Jahr 2013 wurde dann in einem 2. Bauabschnitt die oberste Geschossdecke mit einer Wärmedämmung versehen.

Akteure
Fördergeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (heute Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen)
Projektträger: Bezirksamt Spandau – Serviceeinheit (SE) Facility Management, Fachbereich Hochbau
Programmsteuerung/Koordination: Bezirksamt Spandau – Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung
Zeitraum: 2012-2013

Finanzierung
Das Projekt wird aus dem Förderprogramm Aktive Zentren finanziert.
Für den 1. Bauabschnitt wurden rd. 280.000 €, für den 2. Bauabschnitt rd. 40.000 € eingesetzt.

___

Ansprechpartner
Bezirksamt Spandau – Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung
Katharina Lange
Carl-Schurz-Straße 2/6, 13579 Berlin
Telefon 030.90 279 22 80
katharina.lange@ba-spandau.berlin.de Formularicon

Koordinationsbüro für Stadtentwicklung und Projektmanagement – KoSP GmbH
Andreas Wilke
Schwedter Straße 34 A, 10435 Berlin
Telefon 030.33 00 28 36
wilke@kosp-berlin.de

Zurück zur Übersicht

Weitere Projekte

  • s
    Firmenschriftzug für reGold

    Die Erneuerung des Firmenschriftzuges wurde umfangreicher als gedacht: nun ist die Erdgeschoßfassade renoviert und ein zurückhaltend gestalteter Firmenschriftzug vermittelt ein hochwertiges Geschäftsimage und fügt sich harmonisch in das denkmalgeschützte Gebäude ein.

    Weiter lesen
  • s
    Außenmobiliar für Zamazingo

    Mit der Aufstellung speziell angefertigter Holzbänke für die Außenterasse von Zamazingo gelang es, den Gastronomiebereich attraktiver zu gestalten und die Nutzbarkeit zu verbessern.

    Weiter lesen
  • s
    Leerstandsvermarktung

    Entlang der Wilhelmstädter Geschäftsstraßen stehen rund 40 Ladenlokale leer, das ist ein Anteil von 14%. Während im Kernbereich an der Pichelsdorfer Straße und entlang der Klosterstraße freiwerdende Ladenlokale meist relativ schnell neue Nutzer finden, sind vor allem in [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Six
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One