Umbau der Pichelsdorfer Straße – Zielsetzungen und Möglichkeiten

Jörg Rinke vom Fachbereich Stadtplanung des Bezirksamts Spandau informiert über die inhaltliche Schwerpunktsetzung der Umbaumaßnahmen.

Im Fokus der Umgestaltung der Geschäftsstraße steht insbesondere die Verbesserung der Qualität der Geh- und Radwege sowie die Schaffung sicherer Querungsmöglichkeiten über die Pichelsdorfer Straße als Hauptverkehrsstraße.

Weiteres Informations- und Kartenmaterial

Straßenquerschnitt – Bestand und Planung
Übersichtsplan – Pichelsdorfer Straße Nord
Übersichtsplan – Pichelsdorfer Straße Süd

Zurück zur Übersicht

Weitere Uncategorized

  • s
    Gebietsfonds 2022 – 50 % Förderung für Projekte und Aktionen

    Bereits seit dem Jahr 2012 fördert der Gebietsfonds privates Engagement im Lebendigen Zentrum Spandau-Wilhelmstadt. Mithilfe des Fonds konnten seither sowohl verschiedene Feste und zahlreiche kleinere Veranstaltungen ermöglicht werden als auch kleinere und größere Verschönerungen des Stadtbilds – wie [...]

    Weiter lesen
  • s
    Ab Mitte Oktober Vollsperrung der Fahrbahn im 1. Bauabschnitt

    Anders als ursprünglich geplant wird ab Mitte Oktober 2021 die bisher mehr oder weniger tolerierte Befahrung des 1. Bauabschnitts in der Picheldorfer Straße nicht mehr möglich sein. Die Sperrung der Straße wird erforderlich, da ab Mitte Oktober die [...]

    Weiter lesen
  • s
    Bauarbeiten im 1. Bauabschnitt haben begonnen

    Zum 30. Juni begannen nach langen Vorbereitungen die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße im ersten Bauabschnitt. Damit ging auch die Fahrbahnsperrung zwischen der Wilhelmstraße und dem Metzer Platz einher sowie die Einrichtung der angekündigten Umleitung für Autos [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One