Bauabschnitt 2: Fortführung der Baumaßname

Die verkehrsrechtliche Anordnung des Senats zur Fortführung des Umbaus der Pichelsdorfer Straße steht in Aussicht. Daher werden die Verkehrsschilder zur Verkehrssicherung der Baustelle und der Halteverbotszonen aufgestellt. Die ersten Baumaßnahmen könnten ab dem 24.10.2022 beginnen. (Bauzeit 24.10.2022 – 26.05.2023)
Aktuell erfolgt die Abstimmung zwischen den verschiedenen Gewerken zum Bauzeitenplan. Denn aufgrund des engen Straßenquerschnitts können die beauftragten Unternehmen nur nacheinander arbeiten. Neben den Straßenbauleistungen werden Gasleitungen und ein Teilabschnitt der Mischwasserleitung in der Fahrbahn sowie die Trinkwasserleitung im Gehweg erneuert.

Es ergibt sich folgende Verkehrsführung:
Die Pichelsdorfer Straße ist im mittleren Bereich – zwischen Metzer Platz und Weißenburger Straße – voll gesperrt. Der Individualverkehr wird über Wilhelmstraße – Melanchthonplatz – Adamstraße umgeleitet. Die Zimmerstraße und Brüderstraße werden zur Pichelsdorfer Straße hin zur Sackgasse, eine Umfahrung über das Nebennetz ist möglich. Die Arbeiten im Seitenbereich werden wechselseitig ausgeführt, so dass für die Fußgänger:innen beidseitig der Pichelsdorfer Straße immer eine Mindestgehwegbreite gewährleistet wird.
Der Rettungsverkehr oder die BSR können durch den Baubereich fahren, für den Lieferverkehr können Absprachen über das GSM getroffen werden. Die Parkplätze im Baubereich stehen während der Arbeiten nicht zur Verfügung. Sollte widerrechtlich geparkt werden, muss mit einer kostenpflichtigen Umsetzung gerechnet werden.

Umleitung Buslinie M36:
Auch während der Bauzeit des zweiten Bauabschnitts fährt die Buslinie M36 von der Heerstraße kommend entlang der Pichelsdorfer Straße bis zur Haltestelle “Betckestraße”. Dann wird sie über die Adamstraße und Wilhelmstraße in Richtung Ziegelhof und Bahnhof Spandau umgeleitet. Die Haltestellen “Metzer Platz”
und „Pichelsdorfer Straße/ Weißenburger Straße“ entfallen, stattdessen werden die Haltestellen „Melanchthonplatz“ und “Metzer Straße” an der Wilhelmstraße
angefahren. Link zum Übersichtsplan der BVG.
Nach Abschluss des Bauabschnitts 2 fährt die Buslinie wieder auf gewohnter Route, eine Umleitung ist dann nicht mehr erforderlich.

Bei Fragen oder Problemen in Zusammenhang mit der Baustelle wird Sie das Geschäftsstraßenmanagement (GSM) unterstützen und bei Bedarf zwischen den zahlreichen Akteuren und Interessen vermitteln. Sie erreichen das GSM – Frau Stock und Herr Wiemken – über gsm@wilhelmstadt-bewegt.de oder 030.301 246 97 sowie mobil unter 0176.3454 7097 und 0178.3523 801.

Update 13.10.2022

Zurück zur Übersicht

Weitere

  • Wilhelmstädter Advent 2022 – Übersicht

    Die Wilhelmstädter Gewerbetreibenden sowie die Kirchengemeinden, die Christoph-Földerich-Schule und der Verein WISTA WAT? haben verschiedene kleinere oder auch größere Aktionen in der Adventszeit vorbereitet. Sie sind herzlich eingeladen, die verschiedenen Angebote zu entdecken – zum Zuhören und Mitsingen, [...]

    Weiter lesen
  • Feierliche Einweihung des Weihnachtsbaumes und Geschenkemarkt 2022

    Es ist schon eine schöne Tradition: Im Herbst basteln die Klassen der Christoph-Földerich-Grundschule Baumschmuck und studieren Adventslieder ein. – Und schließlich am Dienstag nach dem 1. Advent kann endlich der Chor der dritten Klassen den geschmückten Baum feierlich [...]

    Weiter lesen
  • Adventfeier mit Bazaar 2022

    Die Evangelische Melanchthon-Gemeinde lädt wieder zum vorweihnachtlichen Stöbern auf dem Adventsbazaar ein. Besuchen Sie um 14 Uhr die Adventsfeier und entdecken bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus viele weihnachtliche Geschenkideen. Datum: So 27.11.2022, ab 14 UhrOrt: Pichelsdorfer Straße [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One