Überbrückungshilfe für baustellenbetroffene Gewerbetreibende – AKTUALISIERT 26.08.21

Im Falle der existenzbedrohenden Auswirkung der Baumaßnahmen in der Pichelsdorfer Straße auf ein Unternehmen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Überbrückungshilfe bei der zuständigen Senatsverwaltung zu stellen.

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Geschäftsstelle des Ausschusses für Räumungsbetroffene
Frau Mille
Martin-Luther-Str. 105
10825 Berlin
Tel.: 9013 – 78 77
Fax: 9013 – 7539
E-Mail: Christine Mille

Folgende Nachweise und Unterlagen sind zum Erhalt der finanziellen Unterstützung zu erbringen und einzureichen:

  • existenzgefährdende Umsatzrückgänge in Folge von Baustellenarbeiten mit einer Dauer von mind. 3 Monaten
  • die letzten 3 Jahresabschlüsse
  • Auflistung der Monatsumsätze ab dem Monat Januar des letzten Jahres, das unbeeinträchtigt von den Baumaßnahmen war

Die Höchstfördersumme beträgt max. 25.000 €. Ein Rechtsanspruch auf eine finanzielle Förderung besteht nicht.

Weitere Informationen sowie die Richtlinie zur Überbrückungshilfe sind auf der Seite der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (hier) zu finden. Dort steht auch ein Merkblatt zur Überbrückungshilfe sowie das entsprechende Antragsformular zum Download zur Verfügung.

Bei Fragen und Unterstützungsbedarf bei der Antragstellung unterstützt Sie das Geschäftsstraßenmanagement gerne. Kontaktieren Sie uns unter gsm@wilhelmstadt-bewegt.de oder telefonisch unter 0178 352 38 01.

Ein Flyer mit allen Informationen zur Überbrückungshilfe steht hier zum Download bereit.

Eine Informationsveranstaltung zur Überbrückungshilfe für baustellenbetroffene Gewerbetreibende findet am 21. September 2021 um 18.30 Uhr im Twins Presse und Backshop, Pichelsdorfer Straße 123, statt.

Zurück zur Übersicht

Weitere

  • Überbrückungshilfe III Plus / Neustarthilfe Plus – AKTUALISIERT 03.12.2021

    AKTUALISIERUNG: Verlängerung der Überbrückungshilfe III Plus und der Neustarthilfe Plus bis Ende Dezember 2021, Antragstellung bis 31. März 2022. Es sind Zuschüsse für die Monate Juli bis September 2021 und Oktober bis Dezember 2021 möglich. Die Überbrückungshilfe III [...]

    Weiter lesen
  • Wilhelmstädter Advent 2021

    Unsere Wilhelmstädter Geschäfte und Unternehmen laden Sie wieder zu einem bunten Programm ein, welches die Händler, Dienstleister, Gastronomen, Kirchengemeinden, WISTA WAT? sowie die Christoph-Földerich-Schule mit Unterstützung des Geschäftsstraßenmanagements Wilhelmstadt vorbereitet haben.

    Weiter lesen
  • Ab Mitte Oktober Vollsperrung der Fahrbahn im 1. Bauabschnitt

    Anders als ursprünglich geplant wird ab Mitte Oktober 2021 die bisher mehr oder weniger tolerierte Befahrung des 1. Bauabschnitts in der Picheldorfer Straße nicht mehr möglich sein. Die Sperrung der Straße wird erforderlich, da ab Mitte Oktober die [...]

    Weiter lesen
  • Die beteiligten Akteure informieren zu den Baumaßnahmen in der Pichelsdorfer Straße

    Voraussichtlich am 30. Juni 2021 beginnen die Baumaßnahmen in der Pichelsdorfer Straße. In drei Bauabschnitten soll die Geschäftsstraße von Norden nach Süden erneuert und gestalterisch aufgewertet werden. Die geplanten Maßnahmen sollen die Aufenthaltsqualität verbessern, die Sicherheit von Fußgänger:innen [...]

    Weiter lesen
  • COVID-19 Orientierungshilfe für Gewerbe und Privatpersonen – AKTUALISIERT 19.08.21

    Eine neue Fassung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung gilt ab dem 20. August bis voraussichtlich zum 17. September 2021. Bis zu dem genannten Zeitpunkt gelten die bestehenden Regelungen. Insbesondere zu haushaltsfremden Personen ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten, soweit dies [...]

    Weiter lesen
  • Götelstraße – bis Februar Herstellung der Nebenfahrbahn

    Auch die Umbauarbeiten in der Götelstraße werden fortgeführt. Zunächst müssen die Wasserbetriebe umfangreiche Leitungsarbeiten vornehmen, anschließend kann der Straßenbau erfolgen. Aufgrund dieser Abhängigkeit werden die Baumaßnahmen noch das gesamte Jahr 2022 andauern. Bereits fertiggestellte Abschnitte werden umgehend für [...]

    Weiter lesen
  • Betckestraße – in Kürze wird BA 1 freigegeben

    Die Umbauarbeiten in der Betckestraße werden fortgesetzt. Leider sind im Vorlauf umfangreiche Leitungsarbeiten der Wasserbetriebe erforderlich, so dass der Straßenbau erst danach erfolgen kann. Daher werden die Baumaßnahmen noch das gesamte Jahr 2022 andauern. Bereits fertiggestellte Abschnitte werden [...]

    Weiter lesen
  • Pichelsdorfer Straße – Warum haben sich die Baumaßnahmen verzögert?

    Im Wesentlichen haben drei Umstände dazu geführt, dass sich der Umbau der Pichelsdorfer Straße gegenüber der ursprünglichen Planung etwa um ein halbes Jahr verzögert hat: Abhängigkeit von SpezialgerätenDas Pipe-Eating-Verfahren (engl. „Rohr-Essen“) fräst mit Bohrköpfen, wie im Tunnelbau, unterirdisch [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One