Pichelsdorfer Straße – Was ist alles schon fertiggestellt?

Auch wenn überall in der Pichelsdorfer Straße Bagger zu sehen sind, Baumaterialien herumliegen und die Passanten von Baken auf sandigen Wegen geführt werden, ist doch schon Vieles fertiggestellt:

  • Bei der Einmündung Spandauer Burgwall wurde in einem zwanzig Meter langen Abschnitt eine Gasleitung verlegt. Dies war erforderlich, um die darunterliegende Trinkwasserleitung erreichen zu können.
  • Die Berliner Wasserbetriebe haben die bestehende Trinkwasserführung auf einer Länge von 120 m ausgebaut und neu verlegt. Die Trinkwasserleitung liegt unter dem östlichen Gehweg (Seite mit geraden Hausnummern), daher erfolgt die Gestaltung der Oberflächen hier später.
  • Die Oberfläche des westlichen Gehwegbereichs ist vollständig neugestaltet, die östlichen Gehwegflächen sind derzeit zu 80 % fertiggestellt. Was noch fehlt, soll bis Ende Januar 2022  abgeschlossen werden.
  • Die Baumscheiben sind eingefasst, es fehlen noch vier in östlichen Gehweg.
  • Alle Standorte der Straßenbeleuchtung im östlichen Gehwegbereich sind vorbereit, im westlichen Gehwegbereich wurden die Lampen aufgestellt und in Betrieb genommen.
  • Als erstes Mobiliar wurden Bänke aufgestellt. Fahrradbügel, weitere Poller und Sitzbänke werden demnächst folgen.

Stand: Januar 2022

Zurück zur Übersicht

Weitere Umbau der Pichelsdorfer Straße

  • s
    Pichelsdorfer Straße – Update März

    Aktuelle Entwicklungen Das Wichtigste zuerst: Die Berliner Wasserbetriebe liegen mit der Erneuerung der Schmutzwasserleitung im Zeitplan. Entsprechend wird voraussichtlich zum Ende Mai die Erneuerung der Schmutzwasserleitung abgeschlossen werden und zum Ende Juni 2022 die Fahrbahnoberfläche erneuert sein, so [...]

    Weiter lesen
  • s
    Pichelsdorfer Straße – Warum haben sich die Baumaßnahmen verzögert?

    Im Wesentlichen haben drei Umstände dazu geführt, dass sich der Umbau der Pichelsdorfer Straße gegenüber der ursprünglichen Planung etwa um ein halbes Jahr verzögert hat: Abhängigkeit von SpezialgerätenDas Pipe-Eating-Verfahren (engl. „Rohr-Essen“) fräst mit Bohrköpfen, wie im Tunnelbau, unterirdisch [...]

    Weiter lesen
  • s
    Pichelsdorfer Straße – Aktuelle Entwicklungen und Zeitplan

    Aktuelle Entwicklungen Die Baustelle wird ab 31.01.2022 nicht mehr durchgängig befahrbar sein: Für den Rettungsverkehr und die Entsorgungsunternehmen gilt, dass der Baustellenbereich nur als Sackgasse befahren werden kann. Zunächst liegt das Sackgassenende im Norden, Höhe Einmündung Spandauer Burgwall. [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One