„HOLLA HOOP“ von Tatjana Schülke gewinnt den Kunst-am-Bau Wettbewerb für den Neubau einer Sporthalle für die Christoph-Földerich-Schule

Die Christoph-Földerich-Schule bekommt im Rahmen des Förderprogramms Lebendige Zentren und Quartiere für den gesamten Schulstandort eine neue Sporthalle. Damit wird die alte Turnhalle frei für eine neue Mensa. Im Eingangsbereich der Sporthalle mit Treppenanlage und Aufzug wird eine Kunst-am-Bau-Arbeit als hängende Lichtskulptur umgesetzt.

Der Entwurf der Künstlerin Tatjana Schülke füllt den Raum des Eingangsfoyers in seiner ganzen Höhe. Die Sparsamkeit und Klarheit der eingesetzten stilistischen Mittel wird vom Preisgericht besonders hervorgehoben. Der Entwurf ist spielerisch und musikalisch zugleich, was sowohl der Nutzung als Sporthalle, wie auch dem musikalischen Schwerpunkt der Schule gerecht wird. Assoziationen von fallenden Ringen wie im Märchen Sterntaler oder eine Anlehnung an die olympischen Ringe eröffnen ein weites Feld an Interpretation und regt die Fantasie der Kinder an. Im Eingangsfoyer zu stehen und einen Lichtregen auf sich fallen zu sehen und zu spüren, wird ein schönes Erlebnis für die jungen Schüler*innen sein.

Lichtinstallation „HOLLA HOOP“ von Tatjana Schülke

Am Samstag, den 09.10.2021 um 19 Uhr eröffnet im ZAK auf der Zitadelle eine Ausstellung mit allen Wettbewerbsarbeiten.

Ausstellungszeitraum vom 10.10. bis zum 31.12.2021, geöffnet von Fr–Mi 10 – 17 Uhr, Do 13 – 20 Uhr

Zurück zur Übersicht

Weitere Neuigkeiten aus der Wilhelmstadt

  • s
    AUFTAKT AKTION GRÜNER DAUMEN

    Das Bezirksamt Spandau fördert Projekte, um die Wilhelmstädter Höfe lebenswerter und ökologischer zu gestalten. Dabei wird es von KoSP und den Experten der Ackerpause unterstützt. Was genau das bedeutet, können Sie bei der Auftakt-Aktion am 29. Oktober auf [...]

    Weiter lesen
  • s
    Liebe Wilhelmstädter*innen, die neue Ausgabe ihrer ‚wilma‘ für Oktober / November 2021 ist da!

    Das Wilhelmstädter Magazin Nr. 5 Oktober / November 2021 ist erschienen! Die neue wilma vertieft unter anderem folgende Themen: Wie sieht die Zukunft von Südhafen & Schulenburgbrücke aus? Wie kann nach der knappen BVV-Wahl ein neues Bezirksamt gebildet [...]

    Weiter lesen
  • s
    Ab Mitte Oktober Vollsperrung der Fahrbahn im 1. Bauabschnitt

    Anders als ursprünglich geplant wird ab Mitte Oktober 2021 die bisher mehr oder weniger tolerierte Befahrung des 1. Bauabschnitts in der Picheldorfer Straße nicht mehr möglich sein. Die Sperrung der Straße wird erforderlich, da ab Mitte Oktober die [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One