Abschluss Bauabschnitt 1 – bis Ende August 2022

Pichelsdorfer Straße BA 1: Wilhelmstraße – Metzer Platz

Die Berliner Wasserbetriebe haben im ersten Bauabschnitt (BA 1) die Erneuerung der Mischwasserleitung unter der Fahrbahn sowie der Trinkwasserleitung unter den Gehwegen abgeschlossen. Derzeit ist geplant, dass bis Ende Juni die provisorischen Abwasserleitungen abgebaut werden, so dass ab Juli 2022 die Wiederherstellung der Fahrbahnoberfläche im BA 1 erfolgt.
Im Juli und August 2022 erfolgt der Straßenbau im Abschnitt Wilhelmstraße bis Metzer Platz. Anschließend wird die Pichelsdorfer Straße für den Verkehr freigegeben, auch der Spandauer Burgwall ist wieder direkt erreichbar. Es ergibt sich eine Sackgasse mit Wendebereich in Höhe des Metzer Platzes.

Zeitplan im Detail:

  • Juni: Abschluss der Erneuerung der Mischwasserkanals
  • Juli und August: Auskoffern und Neuaufbau der Straßenoberfläche, Asphaltierung
  • September: Freigabe der Pichelsdorfer Straße bis zum Metzer Platz, Sackgasse in Höhe des Metzer Platz, Auflösung des nördlichen Müllsammelplatzes

Bei Problemen und Rückfragen melden Sie sich bitte wie bisher beim GSM.

Update 29.06.2022

Zurück zur Übersicht

Weitere Umbau der Pichelsdorfer Straße

  • s
    Beginn Bauabschnitt 2 – ab September 2022

    Der zweite Bauabschnitt (BA 2) befindet sich zwischen Metzer Platz und Weißenburger Straße und wird wieder in Vollsperrung durchgeführt. Neben den Straßenbauleistungen werden Gasleitungen und ein Teilabschnitt der Mischwasserleitung in der Fahrbahn sowie die Trinkwasserleitung im Gehweg erneuert. [...]

    Weiter lesen
  • s
    Pichelsdorfer Straße – Update März

    Aktuelle Entwicklungen Das Wichtigste zuerst: Die Berliner Wasserbetriebe liegen mit der Erneuerung der Schmutzwasserleitung im Zeitplan. Entsprechend wird voraussichtlich zum Ende Mai die Erneuerung der Schmutzwasserleitung abgeschlossen werden und zum Ende Juni 2022 die Fahrbahnoberfläche erneuert sein, so [...]

    Weiter lesen
  • s
    Pichelsdorfer Straße – Warum haben sich die Baumaßnahmen verzögert?

    Im Wesentlichen haben drei Umstände dazu geführt, dass sich der Umbau der Pichelsdorfer Straße gegenüber der ursprünglichen Planung etwa um ein halbes Jahr verzögert hat: Abhängigkeit von SpezialgerätenDas Pipe-Eating-Verfahren (engl. „Rohr-Essen“) fräst mit Bohrköpfen, wie im Tunnelbau, unterirdisch [...]

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One