Wilhelmstädter Einkaufsführer

Auch wenn die Angebotsqualität der Wilhelmstadt gegenüber früheren Jahren abgenommen hat, gibt es viele Besonderheiten am Standort, die bei Kunden innerhalb oder außerhalb des Quartiers nur unzureichend bekannt sind.

Ziele/Maßnahmen

Thematische Einkaufsführer in Form kleinformatiger Hefte stellen die gute Nahversorgungsqualität und die Vielfältigkeit der Angebote in der Wilhelmstadt dar und präsentieren die inhabergeführten Fachgeschäfte, spezialisierten Dienstleister und Handwerksbetriebe. Die Serie besteht aus vier Heften, die das Spektrum der Wilhelmstädter Angebote anhand von Themenfeldern beleuchtet.
Eine Ergänzung hierzu bietet der WilhelmStadtPlan, der aus der Vogelperspektive einen Blick auf die Wilhelmstadt und ihre vielfältigen Angebote wirft.

Zum Tag des Handwerks erschien die Broschüre „Wilhelmstädter Handwerker“. Schlägt man die Karte im Mittelteil der Broschüre auf, wird sofort die hohe Dichte der Handwerksbetriebe deutlich – eine Besonderheit des Standorts Wilhelmstadt.
Auch der Einkaufsführer zum Thema „Leben und Genuss“ zeigt, dass die Wilhelmstadt mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick vielleicht vermutet. Vom spezialisierten Lebensmittelgeschäft über kleine Boutiquen bis hin zu berlinweit bekannten Spezialgeschäften reicht die Bandbreite der Fachgeschäfte.
Die dritte Broschüre informiert zu den „Wilhelmstädter Gesundheitsangeboten“. Ob Allgemeinmediziner, Fachärzte, spezialisierte Apotheken, Therapeuten oder Beratungsstellen – die Wilhelmstadt zeichnet sich auch durch die sehr gute Versorgung der BewohnerInnen und benachbarter Ortsteile aus. Gerade ältere Menschen schätzen die kurzen Wege und die hohe Qualität der Gesundheitsanbieter, aber auch jüngere Menschen und Familien profitieren davon.
Die vierte Broschüre stellt „Wilhelmstädter Dienstleister“ vor, die mit einer enormen Vielfalt von Angeboten sowohl zur Versorgung der Wohnbevölkerung beitragen, als auch mit Spezialangeboten Kunden aus dem gesamten Bezirk und dem Land Berlin in die Wilhelmstadt locken.
Der WilhelmStadtPlan, als ein von Hand illustrierter Plan, verlockt Jung und Alt zu gedanklichen und realen Spaziergängen durch die Wilhelmstadt. Es gibt viel zu entdecken, nicht nur spezielle Geschäfte, Dienstleister und Gastronomen, sondern auch schöne Gebäude sowie Grünflächen und Parks.

Die Einkaufsbroschüren sollen Bewohnern und Kunden der Wilhelmstadt die Orientierung am Standort erleichtern und sie auf Gewerbetreibende aufmerksam machen, die sie bisher nicht wahrgenommen haben. Die Broschüren liegen bei den Wilhelmstädter Unternehmen sowie im Stadtteilladen, Adamstraße 39, aus.

Akteure
Projektkoordination und -umsetzung: Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt
Weitere Akteure: Handwerker und handwerksnahe Dienstleistungen, Gastronomen, Einzelhändler, Ärzte, Therapeuten und weitere Unternehmen in der Spandauer Wilhelmstadt

Finanzierung
Die Erarbeitung und Veröffentlichung der thematischen Einkaufsführer für die Wilhelmstadt wird aus dem Förderprogramm Aktive Zentren finanziert.

Zurück zur Übersicht

Weitere Projekte

  • s
    Sanierung der Erdgeschoßzone bei Klosterstraße 27

    Mit der Wiederherstellung der historischen Schaufensteranlagen und der Neugestaltung der Erdgeschoßzone werden attraktive Geschäftsflächen an der Klosterstraße geschaffen.

    Weiter lesen
  • s
    Schaufensteranlage Metzer Straße 4

    Die Schaufensteranlagen der beiden Ladenlokale im Erdgeschoss des Hauses in der Metzer Straße 4 wurden ausgetauscht und die Fassade in der Erdgeschosszone neu gestaltet.

    Weiter lesen
  • s
    Wilhelmstadtfest und Fête de la Musique

    Musik, kulinarische Genüsse, gute Stimmung und Public Viewing – das Stadtteilfest 2014 war ein voller Erfolg.

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Six
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One