Beratung zu Leerstandsvermarktung und Gewerbemieten

Beratung zu Leerstandsvermarktung und Gewerbemieten

Das Geschäftsstraßenmanagement berät und unterstützt Gewerbetreibende bei der Neuansiedlung im Gebiet wie auch Eigentümer bei der Neuvermietung von leer stehenden Ladenlokalen. Dazu wird die zugrundeliegende Datenbasis regelmäßig gepflegt, Daten zu Leerstandsobjekten aufbereitet sowie die Mietentwicklung in der Wilhelmstadt beobachtet.

Ziele/Maßnahmen

Das Geschäftsstraßenmanagement berät und unterstützt Gewerbetreibende bei der Neuansiedlung im Gebiet wie auch Eigentümer bei der Neuvermietung von leer stehenden Ladenlokalen. Dazu wird die zugrundeliegende Datenbasis regelmäßig gepflegt, Daten zu Leerstandsobjekten aufbereitet sowie die Mietentwicklung in der Wilhelmstadt beobachtet.

Zuletzt wurde in 2015 eine Befragung zur Entwicklung der Gewerbemieten bei Eigentümern und Gewerbetreibenden durchgeführt. Dabei konnten für ca. 20% der Gewerbeflächen im Gebiet Angaben zu Flächengröße, Vermietung sowie Mietpreis erfasst werden. Die Mietpreise für Gewerbeimmobilien in der Spandauer Wilhelmstadt bewegen sich in einer durchschnittlichen Preisspanne von 5,00 – 15,00 Euro/m², abhängig von der jeweiligen Mikrolage sowie Ausstattung und Zuschnitt des Ladenlokals. Damit werden die Erhebungen der IHK Berlin zu Nahversorgungszentren in Berlin bestätigt. Die Mieten bewegen sich auf einem stabilen Preisniveau seit 2012 und werden auch in der Tendenz als stabil eingeschätzt. Teillagen differenzieren sich augrund von Frequenzen und vorherrschenden baulichen Voraussetzungen (bspw. Eingang über Souterrain) preislich aus. Über die Hälfte der Gewerbeflächen sind unter 100m² groß, knapp 90% unter 200m². Wenn Sie Interesse und Bedarf an weiterführenden Informationen haben, können Sie einen Termin mit dem Geschäftsstraßenmanagement vereinbaren.

Im Stadtentwicklungsplan Zentren der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ist die Spandauer Wilhelmstadt als Ortsteilzentrum eingestuft, das überwiegend auf die Nahversorgung der ansässigen Bevölkerung ausgerichtet ist. Neben Einzelhandelsbetrieben zählen dazu auch eine Grundausstattung mit Finanz- und Gesundheitsdienstleistern und weiteren einzelhandelsnahen Angeboten. Die Wilhelmstadt mit ihren spezialisierten Geschäften verfügt über einen Einzelhandelsbestand, der deutlich über die erweiterte Nahversorgungsfunktion hinausgeht.

Akteure
Projektkoordination: Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt
in Kooperation mit Immobilieneigentümerinnen und -eigentümern, Hausverwaltungen und Gewerbetreibenden

___

Ansprechpartner
Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt
Torsten Wiemken, Ulrike Stock und Nadine Ranft
Adamstraße 39, 13595 Berlin
Telefon 030.30 12 46 97
gsm@wilhelmstadt-bewegt.de

Zurück zur Übersicht

Weitere Projekte

  • s
    Sanierung der Erdgeschoßzone bei Klosterstraße 27

    Mit der Wiederherstellung der historischen Schaufensteranlagen und der Neugestaltung der Erdgeschoßzone werden attraktive Geschäftsflächen an der Klosterstraße geschaffen.

    Weiter lesen
  • s
    Schaufensteranlage Metzer Straße 4

    Die Schaufensteranlagen der beiden Ladenlokale im Erdgeschoss des Hauses in der Metzer Straße 4 wurden ausgetauscht und die Fassade in der Erdgeschosszone neu gestaltet.

    Weiter lesen
  • s
    Wilhelmstadtfest und Fête de la Musique

    Musik, kulinarische Genüsse, gute Stimmung und Public Viewing – das Stadtteilfest 2014 war ein voller Erfolg.

    Weiter lesen
  • Logo Eight
  • Logo Seven
  • Logo Six
  • Logo Five
  • Logo Four
  • Logo Three
  • Logo Two
  • Logo One